25.06.2020 Ergebnisse des XIX. Wintercups liegen vor

News Bild  Trotz Corona freue ich mich, Euch heute endlich die Ergebnisse der letzten WinterCup-Saison mitteilen zu können. Mit 16 teilnehmenden Vereinen (von insgesamt 20) haben wir auch dieses Mal eine erfreulich gute Quote erreicht.

Ich gratuliere den beiden Pokalgewinnern bzw. den drei bestplatzierten Medaillengewinnern sehr herzlich, dieses Mal alles Großvereine. Auch an den Pokalgewinner bzw. die drei Medaillengewinner im Einzelkämpfer-Wettbewerb gehen meine herzlichen Glückwünsche.

Bei diesem WinterCup habe ich ein verändertes Wertungssystem eingeführt, mit dem außer den kilometrischen Leistungen zusätzlich auch die Größenunterschiede der Vereine (Mitglieder) sowie die Ausnutzung der eigenen Ressourcen (Aktive) in der Leistungsbewertung angemessene Berücksichtigung finden.

Für die Siegerehrung könnten als Termin die am 15. August vorgesehene Sternfahrt zu den Wikingern, gegebenenfalls auch die nunmehr für den 19. September geplante Sternfahrt zum Wilhelmsburger RC ins Auge gefasst werden, sofern diese Veranstaltungen nicht noch coronabedingt abgesagt werden (vorausgesetzt diese Vereine stimmen zu).  Andernfalls müssten mit den Preisträgern individuelle Absprachen getroffen werden.

Ich wünsche allen Ruderinnen und Ruderern einen schönen Sommer - auch wenn dieser sicherlich ganz anders verlaufen wird als üblich.

Herzliche Grüße 
Euer Harald Sobisch

Auch wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns herzlich bei Harald für die Organisation des Wettbewerbs.