01.10.2018 Erstmals Yannic-Corint Ehrenpreis vergeben

News Bild  Erstmals wurde am letzten Sonnabend in Hamburg-Allermöhe der Yannic-Corinth Ehrenpreis vergeben.

In Anwesenheit von Yanniks Mutter, Anouk Corinth-Koltermann, erinnerte Lars Wichert, letzter Trainingspartner von Yannic an die gemeinsame Zeit und fasste zusammen, warum sich Freunde und Weggefährten in "Wir für Yannic" zusammenschlossen.

Sichtlich bewegt bekamen Olympiasieger Eric Johannesen, Malte Großmann, Moritz Winkler und Jan-Lukas Harder vom RC Favorite Hammonia Medaillen und Ehrenpreis von Werner Glowik (AAC/NRB) und Yannics Mutter überreicht.

Sie hatten das Rennen der Männer-Vierer o.St im Rennen F als Norddeutsche Meister gewonnen.

Die meisten Sportler/innen auf dem Steg trugen das gelbe Armband mit der Aufschrift "Wir fuer Yannic" und setzten so ein Zeichen im Kampf gegen Depressionen im Sport.

Wir gratulieren allen Teams, auch denen, die nicht auf dem Siegersteg standen = Wirfueryannic e.V.

Siehe auch rudern.de