11.08.2018 125 Jahre Hammerdeicher Ruderverein

News Bild  

Für heute hatte Wolfgang Röckendorf (Vorsitzender des Hammerdeicher RV) zum Jubiläumsempfang aus Anlass des 125jährigen Vereinsjubiläums in das Bootshaus am Hammer Deich 132 eingeladen.

In Anwesenheit des Ehrenvorsitzenden des DRV, Helmut Griep und des Ehrenmitglieds Peter-Michael Kolbe begrüßte Röckendorf die Vereinsmitglieder und Gäste zu der kleinen Jubiläumsveranstaltung.

Helmut Griep überbrachte die Grüße des DRV und ging in seinem Grußwort unter anderem auf die erfolgreiche Karriere von Peter-Michael Kolbe in den 70er und 80er Jahren ein, die den Verein international bekannt gemacht haben. Darüber hinaus erwähnte er den Beitrag, den Willi Daehnert bei der Fusion der beiden Hamburger Ruderverbände (AAC und NRB) geleistet hat.

Werner Glowik ging in seinem Grußwort auf die heutige Situation des Vereins ein, der als kleiner, familiärer Ruderverein seinen Platz in der Hamburger Ruderfamilie gefunden hat, dem aber angesichts des tollen Reviers vor der Tür zu wünschen ist,  wieder mehr junge Mitglieder anzuziehen.

Neben den Vereinsmitgliedern fanden auch Gäste des Hamburger Ruderinnen Club von 1925, des Biller RC, des RV Bille und „Die Wikinger“ den Weg ins Bootshaus.

Wir sagen Herzlichen Glückwunsch