24.03.2018 Claas Mertens vom RC Allemannia rudert für die Universität Oxford

News Bild  

Zum 164sten Mal treffen heute die beiden Universitäten Cambridge und Oxford zum wohl bekanntesten Ruderwettbewerb der Welt aufeinander.

Mit im Boot der dunklen Blauen aus Oxford sitzt Claas Mertens vom Ruder-Club "Allemannia von 1866".
Es kann heute sein größter Triumph oder die bitterste Niederlage werden.
Wie auch immer das Rennen ausgehen wird, Mertens, Weltmeister mit dem Leichtgewichts-Achter von 2015, beendet mit diesem Rennen seine Karriere.

Wir sind heute mal parteiisch und drücken Oxford die Daumen und berichten im Anschluss.

Die Live-Übertragung hier: https://www.youtube.com/watch?v=UsvJRWksuVg

Die Gewinner 2018: Das Team aus Cambridge. Bereits nach 3 Minuten lag das hellblaue Boot vorne. Am Ende waren es drei Boote Vorsprung, die Oxford nicht nicht aufholen konnte. Bitter für Claas. Kopf hoch Claas.