01.03.2018 Jahreshauptversammlung bestätigt Vorstand des AAC/NRB

News Bild  

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des AAC/NRB fand in den Räumlichkeiten des Biller RC statt, der in diesem Jahr seinen 135. Geburtstag feiert. Anlass genug, die Hamburger Ruderfamilie einzuladen und sie herzlich zu bewirten.

Vor der satzungsgemäßen Durchführung der Jahreshauptversammlung standen Totengedenken und Ehrungen für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft an. (Namen siehe unten).
Sodann ging es zum eigentlichen Anlass des familiären Zusammentreffens über: der Jahreshauptversammlung 2018.

Nachdem der Vorsitzende Werner Glowik das letzte Jahr Revue passieren ließ, die Jahresberichte der jeweiligen Fachressorts vorgestellt wurden und die Kassenprüfung für einwandfrei befunden wurde, stand die Entlastung des gesamten Vorstands an. Diese erfolgt ohne Gegenstimme.

Bei den im Anschluss durchgeführten Vorstandswahlen, außer dem Stellvertreter standen in diesem Jahr alle weiteren Positionen im Vorstand zur Wahl an, wurden alle bisherigen Vorstandsmitglieder nebst Vorsitzendem in ihren Ämtern bestätigt - einstimmig und ohne Enthaltung.

Verabschiedet wurde Heiko Radke, der vor einigen Tagen auf der JHV der Hamburger Ruderjugend den Vorsitz der Ruderjugend an seine Nachfolgerin Birte Senska übergeben hatte. Die neue Vorsitzende wurde von den Anwesenden einstimmig bestätigt. 

Zum Abschluss ließ die Versammlung traditionell den AAC/NRB und die Hamburger Ruderei mit einem dreifachen Hipp Hipp Hurra hochleben. 

Wir bedanken uns bei unseren Gastgebern für ihre herzliche Gastfreundschaft. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:

Dr. Alfonso de Castro
Michael Heyn
Dr. Horst Meyer

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde geehrt:

Hans-Heinrich Busse

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:

Dr. Horst Behring
Wolfgang Denzler
Hans D. Kullack
Dirk Stockmann

Wir bedanken uns für Eure/Ihre Treue über die vielen Jahre hinweg und freuen uns, Euch/Sie in unserer Mitte zu wissen.