13.11.2017 AAC/NRB ruft Sicherheitskonzept und das Tragen von Westen in Erinnerung

News Bild  

Foto: marinesafety

Liebe Ruderfreunde,

es ist nicht zu leugnen, die Saison 2017 geht langsam aber sicher zu Ende. Das Abrudern des AAC/NRB mit der Zielfahrt zur RG HANSA liegt hinter uns, die Matjesregatta bei der RV Bille steht bevor und auch der Fari-Cup am 4.11. ist bereits in Sichtweite. Das alles macht deutlich: Es wird kühler auf und im Wasser!!

Wir möchten daher erneut an die Einhaltung und Umsetzung des vereinbarten Sicherheitskonzepts auf dem Wasser erinnern, das besondere Sorgfaltsregeln für das Rudern bei Wassertemperaturen unter 15 Grad vorsieht!

Ergänzend hierzu das Konzept des DRV.

An der genannten Messstelle sind jetzt bereits seit einigen Tagen Temperaturen um die 12 Grad zu beobachten.

Wir bitten Euch daher, die vereinbarten Regelungen in Euren Clubs und Vereinen den rudernden Mitgliedern in Erinnerung zu rufen, damit wir alle sicher und schadfrei durch den kommenden Winter kommen.