22.09.2017 Norddeutsche Meisterschaften 2017 ++ Aktuelle Verkehrshinweise

Morgen und am Sonntag finden auf der Regattstrecke in Hamburg-Allermöhe die Norddeutschen Meisterschaften 2017 und die 540. Hamburger Ruderregatta statt.

1.500 Boote vom Einer bis zum Achter haben gemeldet und treten in 280 Rennen gegeneinander an. Es wird also richtig voll in unserer guten Stube und wir? Wir freuen uns drauf.


Das Regattabüro öffnet heute Abend um 16.00 Uhr, das erste Rennen morgen früh startet um 09:00 Uhr

Wichtiger Hinweis:
Aufgrund von Brückenbauarbeiten verkehrt die S21 ab Sonnabend (23.Sep) nicht durchgehend von Hamburg nach Bergedorf -vv. Am Berliner Tor muss umgestiegen werden. Weitere Infos findet Ihr unter:

https://bauinfos.deutschebahn.com/docs/norden/S_21.pdf

Der kostenfreie Shuttle ab Mittlerer Landweg zur Regattastrecke steht Euch trotzdem zur Verfügung.

Auch die Autofahrer aus Richtung Innenstadt müssen einen Umweg in Kauf nehmen:

Sanierung der A1 Richtung Lübeck 

8. September 2017 bis 23. Oktober 2017

An insgesamt sechs Wochenenden werden auf dem Abschnitt zwischen Autobahnkreuz HH-Süd und Autobahndreieck HH-Südost Sanierungsarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten beginnen jeweils zwischen Freitag, 20 Uhr und Montag, 5 Uhr. Das Wochenende vor dem 3. Oktober wurde wegen des zu erwartenden hohen Verkehrsaufkommens bewusst ausgespart. Am 23. Oktober, also vor dem Reformationsfeiertag am 31. Oktober, sollen die Arbeiten komplett abgeschlossen sein. Autofahrer müssen sich unter anderem auf folgende Einschränkungen einstellen: Während aller Bauphasen mit Ausnahme des letzten Wochenendes ist aus Richtung City die Ausfahrt von der A255 auf die A1 Richtung Lübeck gesperrt.

Quelle:  http://www.hamburg.de/stoerungsmeldungen