Auswirkungen des Corona-Virus

7. Mai 2020

Liebe Hamburger Ruderfamilie,

der Senat hat am 5. Mai weitere Lockerungen beschlossen und die bisher gültige Allgemeinverordnung u.a. für den Individualsport im Freien (auch Rudern) modifiziert.

Der aktuelle Stand des Gesetzesblatt in der „Leseversion" von Hamburg.de ist beigefügt.

Danach ist das Rudern seit heute unter Beachtung der bekannten Abstandsregelungen und der Einhaltung der bisherigen Hygieneregeln eingeschränkt möglich.

                    Nach aktuellem Stand ist nur das Rudern im Einer, sowie in Booten, die den
                    Mindestabstand von 1,50m sicherstellen (z.B. Zweier mit Stm. mit Besetzung
                    des Bug- und Steuerplatzes; ungesteuerter Dreier mit Besetzung Schlag- und
                    Bugplatz gestattet. Die Nutzung größerer Boote sehe ich aktuell nicht.

                   Die Toilettenbenutzung ist unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln erlaubt.

Wichtige Faktoren, die Vereine schon jetzt umsetzen und entsprechend dokumentiert den Mitgliedern
zugänglich machen müssen:

                    Hinweise zur Beachtung der Hygieneregeln (Bereitstellung von Desinfektionsmitteln,
                    Vorgaben zum Händewaschen, Frequenz der Reinigung der genutzten Räume....) 
     
                    Veröffentlichung der Regeln zur Einhaltung des Begegnungsverbots (1,5 m Abstand)

                    Entwicklung und Veröffentlichung eines Begehungsplans für die Bootshäuser zur
                    Sicherstellung des Begegnungsverbots (Schichtplan...)

                     Operative Sperrung der Umkleide-, Dusch- und Allgemeinräume der Bootshäuser
                     (aktuell einschließlich der Sanitäranlagen!!!)

                     Nutzungsregeln für 2- und 2x im Bereich des Leistungssports
                     (Hamburger Leistungssportler [U16, U19 und U23, die in den Vereinen trainieren])

Abschließend hier unsere Handlungsempfehlungen zur Wiederaufnahme des Ruderbetriebs.

Für den Vorstand des AAC/NRB
Werner Glowik

                                               

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken am Ruder:
Facebook: www.facebook.com/AAC.NRB
Instagram: aac_nrb  
   Twitter: RowingHamburg@AAC_NRB

datum
inhalt
Details
17.04.2020Pressestimmen und TV Beiträge Januar bis ......2020mehr
30.03.2020XIX. Wintercup - Corona und die Folgenmehr
29.03.2020Teil 3 von Sxulls in der ZDFSport Reportagemehr
15.03.2020Auswirkungen des Corona-Virus - Einstellung des Sportbetriebs in Hamburgmehr
07.03.2020Internationale DRV Junioren-Regatta 2020 - 546. Hamburger Regattamehr
04.03.2020Wer bildet dieses Jahr den deutschen Zweier ohne Steuermann? mehr
24.02.2020Ergebnisse der 29. Ergometer-Wettfahrt liegen vormehr
18.02.2020Hamburg 2020 zurück in der Ruder-Bundesligamehr
17.02.2020Vollständiges Meldeergebnis Ergometer-Wettfahrt liegt vormehr
14.02.2020Biller RC bietet auch in 2020 wieder Ruderkurs anmehr
08.02.2020Sylvia Pille-Steppat ist Vize-Weltmeisterin im Indoor-Rowingmehr
07.02.2020Wellenbrecherinnen wieder in Hamburgmehr
07.02.2020AAC/NRB und Hochschulrudern bedanken sichmehr
07.02.2020Tim Ole Naske im Doppelvierer für Team Deutschlandmehr
04.02.2020Stephan Riemekasten beendet Ambitionen auf Tokio 2020mehr
02.02.2020Pille-Steppat startet mit Weltrekord ins Olympische Jahrmehr
29.01.2020Torben Johannesen sitzt auch 2020 im Deutschlandachtermehr
27.01.2020Zum Tod von Dr. Horst Meyermehr
23.01.2020Hamburger Ruderinnenn nach 42 Tagen am Zielmehr
29.12.2019Pressestimmen und TV Beiträge Januar bis Dezember 2019mehr